GPS-Tracker

Artikel-Nr. 1732934
Der COBBELSTONE ist ein mobiler GPS-Tracker - der erste ohne Gebühren und ohne ABO. Der kleine, handliche Tracker ist ideal zur Verwendung in Ihrem Wohnmobil, Wohnwagen oder Anhänger. Er verfügt über eine lange Batterielaufzeit und kann ganz einfach über die kostenlose App oder PC Version
Preis
€ 146,00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Im Moment nicht verfügbar. Geringer Lagerbestand Auf Lager
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Produktvideo
GPS Tracker COBBELSTONE
Beschreibung

Der COBBELSTONE ist ein mobiler GPS-Tracker - der erste ohne Gebühren und ohne ABO. Der kleine, handliche Tracker ist ideal zur Verwendung in Ihrem Wohnmobil, Wohnwagen oder Anhänger. Er verfügt über eine lange Batterielaufzeit und kann ganz einfach über die kostenlose App oder PC Version eingerichtet werden. Auch die Aktivierung ist ganz simpel. Vor der Montage den GPS-Tracker 10 Sekunden kräftig schütteln, fertig. Die Aktivierung hierbei kann bis zu 6 Minuten dauern und die erste Ortung kann noch ungenau sein.

Der GPS-Tracker muss eingeschaltet werden, um vor der Verklebung testen zu können, ob er am gewünschten Platz ein GPS Signal empfängt. Das Gerät darf nicht direkt hinter Metall, in einem Metallrohr oder dergleichen platziert sein, da es dann unmöglich sein wird, mit dem Gerät eine Verbindung aufzubauen.

Sobald der GPS-Tracker bewegt wird, schaltet er sich ein und bekommt ein Satelliten-Signal um seine Position zu errechnen. Die GPS-Daten** werden direkt auf Ihre App geschickt und parallel bekommen Sie eine E-Mail zugesandt. Der ganze Vorgang dauert ca. 30 – 50 Sekunden.

Sobald Ihr Reisemobil oder Caravan am Abstellplatz ist, empfehlen wir den Modus „Live-Tracking“ - für bestmöglichen Diebstahlschutz. Wärend der Reise ist allerdings der Modus wahlweise auf Bewegung, 24h oder 7T Tracking einzustellen. So werden am wenigsten Tracks verbraucht (4.000 Tracks sind inkludiert!)


Passend für
Innen und Außenbereich
Vorteile / USPs

Kein Abo oder monatliche Gebühren

Benötigt keine Stromversorgung

Batterielaufzeit bis zu 10 Jahre

Keine hohen Einbaukosten

Einfache Installation und Bedienung per App (CPH Trackers)

4000 Tracks inklusive

5 verschiedene Profile möglich

Verwendung im Freien

Wasserdicht - IP67


Lieferumfang

Cobblestone von Copenhagen Trackers CPH

GPS Tracking Hinweisaufkleber

Datenblatt Cobblestone in verschiedenen Sprachen


Daten
Marke Copenhagen Trackers ApS
Material Kunststoff

Diebstahlschutz im Wohnmobil oder Wohnwagen? Mit einem GPS Tracker

Wer das Thema Diebstahlschutz für Wohnmobile, Wohnwägen oder Kastenwägen im Kopf hat, denkt zuerst an Wertsachen wie Handys, Laptops oder den Geldbeutel. Oft wird dabei vergessen, dass auch durchaus ein ganzes Reisemobil entwendet werden kann.
 Auch wenn das deutlich seltener passiert, ist der entstandene Schaden je nach Preis des Wohnmobils oder Wohnwagens um ein vielfaches größer. Und dabei kann man den emotionalen Wert eines Fahrzeugs nicht wirklich mit werten. Für den Fall der Fälle kann ein GPS Tracker helfen, um ein gestohlenes Wohnmobil oder einen gestohlenen Caravan doch noch zurückzubekommen.

Wie funktioniert so ein Tracker?

Die Abkürzung GPS steht für globales Positionsortungssystem. Das klingt ziemlich kompliziert, bedeutet aber nur, dass mithilfe von Mobilfunk, Internet oder anderen technischen Übertragungsmöglichkeiten die Position des GPS Senders übermittelt werden kann. Mithilfe einer entsprechenden APP kann beispielsweise beim Cobbelstone GPS-Tracker aus der Ferne die Position des Reisemobils nachvollzogen werden.

Die richtige Anbringung des GPS Trackers

Bei einem GPS Tracker, übrigens auch GPS Sender genannt, kommt es extrem auf eine gute Anbringung an:
  • der GPS Tracker darf nicht von Metall abgeschirmt sein, welches das Signal blockiert
  • GPS Tracker sollten immer an einem schwer einsehbaren Ort angebracht werden
Wenn der GPS Sender zum Beispiel im Innenraum eines Kastenwagens oder Caravans eingebaut wird, empfiehlt sich eine Probe, ob das Signal empfangen werden kann. Beispielsweise können Metallplatten das Signal eines GPS Trackers abschirmen. Die Anbringung des GPS Trackersim Wohnmobil oder Wohnwagen kann ganz leicht per Verklebung geschehen. Vergessen sie nur nicht, den GPS Tracker zuvor durch 10 sekündiges Schütteln zuvor zu aktivieren!

Der erste GPS Tracker ohne Abomodell

Der Cobbelstone GPS-Tracker ist ein GPS Tracker ohne Abo Modell. Er ist also ein ohne SIM Karte funktionierender GPS Tracker, also ohne monatliche Kosten. Damit sparen sie sich nicht nur die Anschaffung einer SIM Karte, sondern auch mögliche Kosten für die fortlaufende Ortung ihres Wohnmobils, Kastenwagens oder Wohnwagens.




FAQ


An welchem Ort hat der Tracker den besten Empfang?
Die optimale Anbringung des Cobblestone GPS Trackers ist theoretisch im Freiem. Diese Art der Anbringung ist aber für Wohnmobil, Wohnwagen oder Kastenwagen nicht immer praktikabel. Zusätzlich sollte der Tracker in den Himmel zeigen und möglichst wenige Hindernisse in der Nähe haben. Vor allem aber sollte der Tracker nicht in einem Metallbehälter oder hinter Metallplatten befestigt werden.
Ist der Tracker wirklich geeignet für den Einsatz im Freien?
Hier hat der Cobblestone GPS Tracker einen großen Vorteil: Er ist wasserdicht, schlaggestützt und so gebaut, dass kein Staub ins Innere gelangen kann. Der GPS Tracker funktioniert außerdem bei Temperaturen zwischen -50 und +80 Grad Celsius und ist damit für alle erdenkbaren Witterungsverhältnisse beim Camping konzipiert.
Wie groß ist der Tracker?
Mit einer Breite und Länge von 64 mm und einer Höhe von 32 mm ist der GPS Tracker etwas kleiner als eine Handfläche.
Der Tracker scheint sich nicht richtig zu aktivieren. Woran kann das liegen?
Um die Batterie zu schonen, besitzt der GPS Tracker eine Sicherungsfunktion. Diese soll verhindern, dass er durch leichtes Ruckeln wie beispielsweise durch Transport, Produktion oder der Lagerung aus Versehen aktiviert wird. Schütteln Sie die den Tracker erneut 10 Sekunden lang und etwas stärker und überprüfen Sie erneut die Funktion des Trackers.
Worin unterscheidet sich ein GPS Tracker zu Alternativen, welche mithilfe von Bluetooth tracken?
Auf Bluetooth basierende Tracker können ihr Signal nur über eine sehr beschränkte Entfernung versenden. Meist liegt diese bei circa 40 Meter. Für den Diebstahlschutz eines Wohnmobils, Wohnwagens oder Kastenwagens eignet sich ein Bluetooth Tracker also nicht.
Wie lange halten die Batterien bei regelmäßigem Gebrauch?
Bei durchschnittlich einem Track pro Tag hält die Batterie 4 Jahre. Anhand dieses Wertes und der persönlichen Nutzung des Geräts kann grob die Lebensdauer der Batterie eingeschätzt werden. Ist der Tracker in einer optimalen Position angebracht, wird auch der Akku geschont (siehe Frage zum besten Empfang). Vor allem das Live Tracking belastet den Akku deutlich stärker. Vergessen sie also nicht, nach einer Reise wieder auf einen anderen Modus umzuschalten. Außerdem hängt die Laufzeit von den Außenbedingungen wie Temperatur und Witterung ab. Die Laufzeit des Cobblestone GPS Trackers von 4 Jahren ist jedoch unter ungünstigen Bedingungen kalkuliert, also wird hier vom schlechtmöglichsten Szenario ausgegangen.
Wie lange braucht es, um zwischen den verschiedenen Modi des GPS-Trackers zu wechseln?
Die Antwort auf diese Frage hängt vom ursprünglich verwendeten Modus des Trackers ab. Bei einem Track pro Woche kann es beispielsweise bis zu einer Woche dauern, bei einem Track pro Tag maximal 24 Stunden. Vor einer Reise mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Kastenwagen sollte also rechtzeitig der Modus des Cobblestone Trackers gewechselt werden.
    Loading
    Loading